Neue Prüfungsregelungen ab dem Schuljahr 2012/2013

 

Im Schuljahr 2011/2012 bleiben die Regelungen für die Hauptschulabschlussprüfung sowie für die Klasse 10 in der bisherigen Form unverändert erhalten.

 

Ab dem Schuljahr 2012/2013 soll mit der vorgesehenen Änderung des Schulgesetzes (§ 6 Werkrealschule) außerdem allen Schülerinnen und Schülern die Option eröffnet werden, ein zehntes Schuljahr zu besuchen – ohne Notenhürde nach der 9. Klasse. Daneben soll es die Möglichkeit geben, den Hauptschulabschluss statt am Ende der 9. erst am Ende der 10. Klasse zu machen.

 

Vorbehaltlich der Zustimmung der schulgesetzlichen Änderungen durch den Landtag werden folgende Prüfungsoptionen an der Werkrealschule/Hauptschule ab dem Schuljahr 2012/2013 angeboten:

  • Hauptschulabschlussprüfung nach Klasse 9
  • Hauptschulabschlussprüfung nach Klasse 10
  • Werkrealschulabschluss nach Klasse 10 (Mittlerer Bildungsabschluss)

 

Die Schülerin/der Schüler wählt bis zum 01.03.2012 nach einer qualifizierten Beratung durch die Lehrkraft eine der oben genannten Optionen aus.

  • Für Schülerinnen und Schüler, die die Option "Hauptschulabschluss nach Klasse 10" wählen, wird die Versetzung nach Klasse 10 nicht ausgesprochen. Sie erhalten am Ende von Klasse 9 eine schriftliche Dokumentation ihres Leistungsstandes.
  • Schülerinnen und Schüler, die die Option "Werkrealschulabschluss nach Klasse 10" wählen, können freiwillig an der Hauptschulabschlussprüfung teilnehmen. Alle Prüfungsteile müssen dann absolviert werden.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 nehmen an der Themenorientierten Projektrpüfung teil.

 

Die Anschlussfähigkeit für Schulabgängerinnen und Schulabgänger aus der Werkrealschule wird in den unterschiedlichen Angeboten der beruflichen Voll- und Teilzeitschulen wie bisher sowohl nach Klasse 9 als auch nach Klasse 10 gewährleistet sein.

 

Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse oder der 10. Klasse

(ab Schuljahr 2012/13 geplant)

 

Mit bestandener Abschlussprüfung erwerben die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss.

 

Dieser Abschluss berechtigt

 

Abschluss nach der 10. Klasse

 

Zum Ende der zehnten Klasse kann ein mittlerer Bildungsabschluss abgelegt werden.

 

Der mittlere Bildungsabschluss berechtigt