Beste Stimmung im Skilager 2011

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 aus den Gemeinden Billigheim, Seckach und Schefflenz nahmen am Skilager in Immenstadt im Allgäu teil.

Beste Stimmung im Skilager im Allgäu

Vom 27.2. bis 4.3.2011 fuhren 35 Schüler mit 6 Lehrkräften nach Immenstadt im Allgäu. Nach der vierstündigen Fahrt kamen wir im „Basislager Altmummen“ an. Vor dem Einzug ins Haus wurden zunächst die Ski- und Snowboardausrüstungen ausgeliehen – darunter Helme, Stöcke, Ski und Snowboards. Nach dem Einzug in die Zimmer gab es frisch gekochtes Essen von der Hausherrin und Köchin Monika. Im Anschluss wurden die Verhaltensregeln für Ski- und Snowboardfahrer präsentiert und die Hausordnung mitgeteilt. Um 22 Uhr wurde mit dem Einsammeln der Handys dann die Nachtruhe eingeläutet.

Mit der Musik „In den Bergen ist´s am schönsten“ wurden wir am nächsten Morgen geweckt. Im Anschluss an das Frühstück, das vom Frühstücksdienst gerichtet worden war, ging es in das Skigebiet Thalkirchdorf. Dort wurden wir in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt. Während Herr Scheicher und Herr Köpfle die Snowboardfahrer unterrichteten, übernahmen dies für die Skifahrer Frau Fischer, Frau Gettert, Herr Becker und Herr Lindenbach. Nach dem ersten Tag Kursunterricht ging es um 16 Uhr zurück ins Basislager, wo wieder ein gutes Essen auf uns und unsere Lehrer wartete.

An den weiteren Tagen wurde das Skigebiet Jungholz angefahren und schon am zweiten Tag bewältigten sogar die Anfänger die ersten großen Hänge und Lifte. Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune, steigerte sich unser Fahrkönnen von Tag zu Tag.

Am letzten Abend wurde dann eine Faschingsparty mit Showacts im Basislager veranstaltet, welche den krönenden Abschluss des Skilagers darstellte, das für uns alle ein tolles Erlebnis war. Der Abfahrtsmorgen startete dann mit einer großen Putz- und Kofferpackaktion. Nachdem das geschafft war, brachte das Busunternehmen Knühl alle wieder sicher nach Hause.

 

Jana Ackermann (Klasse 8), Johanna Gantert (Klasse 9)

 

Erste Bilder vom Skilager 2011