Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 9.12.11 fand der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels an der WRS Billigheim-Schefflenz-Seckach statt. Dabei trafen sich die Teilnehmer der Standorte Seckach und Billigheim, um den endgültigen Schulsieger zu ermitteln. Die Schüler lasen dazu aus von ihnen ausgewählten Büchern vor. Außerdem mussten sie sich der Herausforderung stellen, einen fremden Text so gut wie möglich vorzulesen. Nach einer guten Stunde stand der Schulsieger fest. Es war ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen, doch schlussendlich überzeugte Anna-Maria Schäffer aus der Klasse 6a des Standortes Billigheim mit herausragenden Lesefertigkeiten. Sie wird die Schule bei der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs vertreten. Wir drücken ihr dafür fest die Daumen!