Präventionsarbeit an der Schefflenztalschule

Bei der Umsetzung unserer Präventionsmaßnahmen erhalten wir Unterstützung von vielen außerschulischen Kooperationspartnern, wie z. B.

  • der Fachstelle Sucht des Neckar-Odenwaldkreises
  • der Polizei Mosbach
  • des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar
  • der Caritas
  • und unseres Bildungspartners AOK

Koordiniert und immer wieder neu an die Rahmenbedingungen angepasst, werden die Präventionsmaßnahmen von allen Kollegen in ihren Klassen umgesetzt. Für die verschiedenen Klassen sind unterschiedliche Leitthemen festgelegt, in die auch die Eltern bei Elterninformationsabenden mit einbezogen werden.

Einen besonderen Akzent legt unsere Schule auf die Stärkung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Diese wird sowohl im Schulalltag, als auch außerhalb des Unterrichts, sowie in außerschulischen Veranstaltungen gefördert.

Ein wichtiger Baustein unserer Arbeit ist die Ermöglichung von Begegnungen verschiedener Kulturen in den Schüleraustauschen mit Ungarn und Italien.

Das regelmäßig stattfindende jahrgangsübergreifende Skilager aller Standort dient der Verständigung der unterschiedlichen Jahrgangsstufen.

Im Schulalltag wird ein respektvoller Umgang aller am Schulleben beteiligten Personen gelebt. Positiv beeinflusst wird das Schulleben durch unseren Schulsozialarbeiter, der zahlreiche Projekte wie z. B. das Streitschlichterprogramm in den Schulalltag integriert hat.

Von der gewinnbringenden Wirkung unserer Präventionsmaßnahmen profitieren Schüler und Lehrer. Unsere Präventionsmaßnahmen haben die Atmosphäre und die Arbeit an unserer Schule nachhaltig positiv verändert.