Klasse 10



Neue Änderungen ab dem Schuljahr 2012/2013

 

Ab dem Schuljahr 2012/2013 soll mit der vorgesehenen Änderung des Schulgesetzes (§ 6 Werkrealschule) außerdem allen Schülerinnen und Schülern die Option eröffnet werden, ein zehntes Schuljahr zu besuchen – ohne Notenhürde nach der 9. Klasse. Daneben soll es die Möglichkeit geben, den Hauptschulabschluss statt am Ende der 9. erst am Ende der 10. Klasse zu machen.

 

Die Anschlussfähigkeit für Schulabgängerinnen und Schulabgänger aus der Werkrealschule wird in den unterschiedlichen Angeboten der beruflichen Voll- und Teilzeitschulen wie bisher sowohl nach Klasse 9 als auch nach Klasse 10 gewährleistet sein.

 

Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse oder der 10. Klasse

(ab Schuljahr 2012/13 geplant)

 

Mit bestandener Abschlussprüfung erwerben die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss.

 

Dieser Abschluss berechtigt

 

Abschluss nach der 10. Klasse

 

Zum Ende der zehnten Klasse kann ein mittlerer Bildungsabschluss abgelegt werden.

 

Der mittlere Bildungsabschluss berechtigt

 
Hier finden Sie Links zu den Gymnasien in unserer Region:

- Realschulaufbauzug G3 am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim 
- berufliche Gymnasien in Mosbach: 
-berufliche Gymnasien (TG oder SG) in Buchen:

 (www.zgb-buchen.de; www.hws-buchen.de)

Und so geht`s nach der Schule Werkrealschule weiter...