Einschulungsfeier an der Schefflenztalschule

Den Auftakt zur diesjährigen Einschulungsfeier für die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse an der Schefflenztalschule bildete eine Andacht mit Pfarrer Stefan Albert, musikalisch begleitet von Lore Häffner. Die Vorsitzende des Grundschulfördervereins, Sandra Civerni begrüßte die neuen Erstklässler und blickte in ihrem Redebeitrag auf ein ereignisreiches Schuljahr zurück, verbunden mit dem Angebot an alle Eltern und Interessierten, sich im Förderverein für die Belange der Kinder zu engagieren. Aktuell sichtbar wird dieses Engagement in Gestalt eines großflächigen Bildes am Teich des Grundschulhofs. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis vier begrüßten Ihre neuen Mitschüler mit einem temporeichen Gesangs- und Tanzprogramm, vorbereitet und unterstützt von den Lehrkräften der Grundschule, Fabienne Bayer, Carmen Deckelnick, Lore Häffner, Elfriede Painer und Johannes Ruppel. Schulleiter Markus Hebestreit begrüßte die neuen Erstklässler mit der bekannten Geschichte der kleinen Raupe Nimmerstatt, die sich an unsere Schule verirrt hat und sich nun durch allerlei Schulutensilien frisst, um letztlich als prächtiger Schmetterling auf dem Whiteboard zu erscheinen. Sodann begaben sich die Erstklässler mit Ihrer Klassenlehrerin Katharina Schmitt ins Klassenzimmer und erlebten ihre erste Unterrichtsstunde, während die Gäste bei Kaffee und Kuchen, angeboten vom Grundschulförderverein, in der Aula verweilten.