Freibadbesuch der Schefflenztalschule

Am Donnerstag, den 25. Juli 2019, besuchte die Grundschule der Schefflenztalschule das Freibad in Unterschefflenz. Passend für diesen Tag stieg das Thermometer schon früh auf über 30°C, sodass sich die Kinder gleich ohne zu Zögern im kühlen Nass abkühlten. Ob im Schwimmerbecken, an der Rutsche oder für die Kleineren im Kinderbecken – es herrschte reger Andrang.

Nachdem nun kurzzeitig für Abkühlung gesorgt war, gab es vom Grundschulförderverein eine „coole“ Überraschung. Jeder Grundschüler bekam eine Eiskugel spendiert. So ließ es sich auch bei dem hitzigen Wetter aushalten und die Vorfreude auf die Ferien dürfte bei vielen noch gestiegen sein.

Das Grundschulkollegium bedankt sich, auch im Namen der Eltern, für das großartige Engagement des Fördervereins in diesem Jahr. Neben der Eisaktion im Schwimmbad, übernahm der Grundschulförderverein zum Beispiel Anfang Juli auch die kompletten Fahrtkosten zur Bundesgartenschau nach Heilbronn.