Bundesweiter Vorlesetag und gesundes Frühstück

Der Grundschulförderverein (GFS) machte den „Bundesweiten Vorlesetag“ am Freitag, den 16. November, wieder zu einem ganz besonderen Schultag für unsere Grundschüler der Schefflenztalschule.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Herr Hebestreit, erläuterte die Vorsitzende des GFS Frau Civerni die Aktion „Bundesweiter Vorlesetag“ und ging dabei auf die Bedeutung des Lesens ein. Anschließend führten die Erstklässler ihren Anlautrap vor.

Danach spendierte der GFV ein riesiges, gesundes Frühstücksbuffet. Die fleißigen Hände einiger Grundschulmamas vom GFS bereiteten mit viel Liebe und Mühe tolle Snacks vor. Groß und Klein bestaunten unter anderem „Karotten- und Gemüseautos“, „Käsekäfer“ sowie „Obst- und Gemüsepalmen“ und griffen kräftig zu.

Nach einer Bewegungspause auf dem Schulhof ging es zurück in die Klassen zum Vorlesen. In der ersten Klasse las Frau Kolbe, in der zweiten Klasse Frau Civerni, in der dritten Klasse Frau Häffner und in der vierten Klasse Notfallsanitäter Herr Henning Waschitschek vor. Herr Waschitscheck kam im Auftrag der Lesepaten, eine Initiative der „Bürgerstiftung für die Region Mosbach“. Das Vorlesebuch, das er mitbrachte, blieb zum Weiterlesen als Geschenk in der Klasse 4. An dieser Stelle herzlichen Dank an Herr Waschitschek und an die Lesepaten für das Buch.

Die Kinder hörten gespannt den großartigen Geschichten zu und genossen die Vorleseaktion in vollen Zügen.

Wir Lehrer/-innen und Grundschüler/innen bedanken uns ganz herzlich bei unserem Förderverein. Danke für das tolle und leckere Frühstück, danke für das Vorlesen.                                                                                                            Danke Frau Civerni, Frau Kaufmann, Frau Kolbe, Frau Freund und Frau Bär.