Teilnahme an den Leichtathletik Endkämpfen der Schefflenztalschule

Am Dienstag, den 16.07.2019 wurden im TSV Stadion in Buchen die Endkämpfe der Bundesjugendspiele ausgetragen. Die Schefflenztalschule war als einziger Vertreter des Mosbacher Kreises mit am Start. Die 6 besten Jungen und Mädchen der gesamten Schule durften bei diesem Ereignis dabei sein. Am Morgen wurden die Schülerinnen und Schüler von Hr. Köpfle, Fr. Folhoffer und Hr. Walter nach Buchen gebracht. Vor Ort war bereits auch Hr. Scheicher, der bei der Organisation der Veranstaltung und der Auswertung mithalf. Die Mädchen und Jungen absolvierten die drei Disziplinen Sprint (50m, 75m oder 100m), Weitsprung und Weitwurf. Die Ergebnisse wurden im Anschluss direkt vom Organisationsteam ausgewertet. Mit 1289 Punkten belegte die Mädchenmannschaft Platz 8 von 10 teilnehmenden Mannschaften. Bei den Jungenmannschaften konnten sich die Sportler mit 1731 Punkten Platz 10 von 11 teilnehmenden Mannschaften erkämpfen. Bei der anschließenden Siegerehrung nahmen alle Platzierten ihre Urkunden in Empfang, bevor die Schülerinnen und Schüler von den Lehrkräften zurück nach Schefflenz gebracht wurden.